Ein Sport

Ein Gebirge immer zog Menschen heran, begierig messen sein gebrechliche Kräfte mit der Macht der ungezähmter Natur auf. Von 80 Jahren – das ein voriges Jahrhundert ist in dieser Bergen traiben ein Bergsteigen über den alpinen Charakter. Ein Gebirge heute blieb schon total „erobert“ und durchmessen jede mit der Tatrawand zahlreich taternickie Wege, aber dieser Berge weiter bedeuten ein ausgezeichnetes Gebiet des Unterrichtes einen Bergsteigen und Platz der Übungen für die Alpinisten. Viele Wege sind sehr schwierig, und spezielle Bedrohung einem Zustand erheblich manchmal ein Mürbheit der Wände und Variable ein Wetter.
Es ein Laufen erschien in dem Gebirge mit dem Ende XIX Jahrhunderts, aber einen einzigen Acker abspielte in den zwischen den Kriegen Sommern, wenn das werden zu Modesport und populär. Zurzeit einen Winter kommt in Zakopane an viele Läufer, der in der Stadt und können sein Gegenden finden vollkommene Plätze für das Treiben einen weißen Sport in najrozmaitszych sein Abänderungen. Auf zakopiańskich Auen sie ist ein Winter aufgestellt kilkadziesiąt ein Ortscheitsauszug, funktioniert auf den Böschungen der Gubałówki linowo eine Bahn – örtlich, auf Butorowym Wierchu – ein Sessellift. Werden werden für den trockenen Läufer einen vollkommenen Platz Böschungen Kasprowego Wierchu, wohin einen Kabinebahn oder zwei Sessellifte zu mächtig. Freuen sich von einige Sommer eine einzige Popularität Böschungen Nosala, wo entstand groß Ski Zentrum, einer Strecke ist künstlich zaśnieżane, wirkt ein Sessellift, in die Unterpartei einige Ortscheiten des Typs TATRAPOMA, und ein Abend ganz Ski Bezirk wird geleuchtet elektrisch an. Befinden sich in dem Bereich des Zentrums zwei Parkhäuser, ein Restaurant, Ausleihe des Geräts.
In dem Bezirk Zakopane ist auch kilkanaście Kilometer der Skis Laüfe Strecken.
Werte ein Ski einschätzen richtig in der Vergangenheit mehrfach ein: in 1929 Jahren, 1939 und 1962 spielen hier Ski Weltmeisterschaft FIS ab, Kämpfe wiederholt waren in dem Gebirge über dem Pokal des Welt oder Europas, und in dem Februar 1993 r. Zakopane akademische Sportler nahm auf den Kämpfen winterliche Uniwersjady auf. Eine Stadtkraft in 1993 Sommern-1999 strebten von dem Zugeben Zakopaneu des Gesetzes in die Organisation der Winterlich Olympischer Spiele. Ein Platz der meisten Schauspiele Skis Berufe ist eine nördliche Böschung des Bergs ein Sparren in dem südlichen Teil Zakopane, wo befindet sich eine Gruppe der Schischanze. Einen Charakter des bunten Schauspiels haben auch rozgrywane ein Winter auf der Ebene Krupowej Wettlaüfe kumoterek, also Bergbewohnerschlitten, ski – skjöring sowie Wettlaüfe der schneeig Motorroller.
Letztens erschienen unter dem Gebirge neue Zweige des Sports, gewonnen von dem Mal zu dem Mal auf der Bedeutung: zeigten sich vor einige laty über den Bergen erst Drachengleiter, jetzt verdrängt eigentlich total durch paragliding. Er in Zakopane und in dem Gebirge immer mehr Touristen radfährt Berge. Es obwohl wenige ist hier Strecken speziell vorbereiteter für die Radfahrer, aber schon sind rozgrywane in dieser einer Disziplin der Meisterschaft Zakopane. Eine spezifische Abänderung der Bergsport ist ein survival – eine Schule eines Überstehen, welcher Einnahme sind in den schwierig winterlich Bergen Bedingungen geführt.
Liebhaber der Sporte „in der Niederung liegend“ auch ein Findling in Zakopane ein Feld in die Schau. Überdachtes baden Becken befinden sich in mancher Hotels und Ferienheimen (m.in. „Kasprowy“, ein Zentrales Zentrum des Sports, „Sośnica“), aber offenes Becken mit dem warmen Wasser aus der natürlichen Quelle geotermalnego (und schöne Aussicht auf das Gebirge) einen Sommer wirkt auf dem Abhang Antałówki – eines Hügels in dem östlichem Teil der Stadt. Jedes Jahr sind auch rozgrywane Turniere sportlichen bridża des, Basketball, des Tennis, Heben Gewichte und Sporte des Kampfs.
Auf der Ebene Krupowej, befinden sich unter dem Schwungbrett sowie in umliegendem Poroninie und Szaflarach, anbieten Touristen eine Möglichkeit des Unterrichtes der Pferdekunde, kleine Schulen jeździeckie und auch Ausritt. Kämpfe sind auf das Stadion des Zentralen Zentrums des Sports in dem Schlittschuhlaufen rozgrywane, ponadto an der Mehrheit der Schulen was ein Winter sind veranstaltet einer Eisbahn. Auf das Gebiet COS befindet sich auch ein piłkarskie Sportplatz, Alm zu dem treiben Kräfte Sporte sowie Tennisplätze. Korde auch sind an Becken auf Antałówce, in dem Militärisch Erholung Zentrum in dem Kościelisku, neben dem Erholungsheim eine „Gesundheit“ und in dem Stadtpark. Zwischen Schulen Stadion befindet sich unweit eine Grundschule 1 nr, an ul. Orkana.