Ein Handel und Gastronomie

Ein Handelszentrum Zakopane sind Krupówki, aber in der Regel größt Handel Gegenstand bist Hausen ein „Granit“, “ usytuowany neben dem Hotel Giewont“, an ul. Kościuszki. Lebensmittelgeschäfte und Punkte der kleiner Gastronomie bringen sind in der ganzen Stadt unter, auch auf die sein Randern und hat zurzeit schon kein Bedürfnis des Machen Einkäufe in dem Zentrum Zakopane – wenn się er sogar wohnt auf den Randgebieten. Auch ziemlich großes markety entstehen auf den Randern das Zentrum mit der Eßwarenware nach den niedreren, manchmal Großhandel Preisen. Man kann sie an ul. Chramcówki, Orkana, al suchen. 3 Maja. Geschäfte an der Kreuzung der Straßen Krupówki, Zamoyskiego und Witkiewicza auch freuen sich einen wohlverdienten Erfolg. Hält traditionell, dass (außer den Nahrungsmittel) Krupówki haben die beste Versorgung und… teuerst. Hier auch in der Saison aktive Geschäfte sind in die spät nächtlichen Stunden, und Cafés und Restaurants, sogar dieser nicht führendes Diskotheken und dancingów es gewöhnlich geschlossen sind dann, wenn werden gehen aus ihr letzter Kunden.
Regionale Speisen sind in den Restaurants an ul. Kościeliskiej serviert ( „Bei dem Enkel“), in der „Hütte“ neben des Hotel „Kasprowy“, in der “ Zbójnickiej Hütte“ an Jagiellońskiej ul., in „Obrochtówce“ an ul. Kraszewskiego, in dem Gasthaus ein „Josef“ neben des Tal Lejowej, „Försterei“ bei der Öffnung des Tals Chochołowskiej, und auch mancher ander Lokale. Gelegene an ul. Piłsudskiego eroberte in den letzten Jahren eine große Popularität in der Nähe einem Schwungbrett „Bąkowa Zohylina“, wo auch sind aufgenommen offizielle Gäste der Kräfte der Stadt, sowie „Sieckowa Sopa“ an Kościeliskiej, słynąca aus der vollkommen Bergbewohner Musik. Eine moderne Ausstattung des Innenraums, gut Mittage Gerichte und Nachtische verlockt ein Restaurant „Gabi“ auf der Ecke Zamoyskiego und Makuszyńskiego. Bestes, chinesisches Restaurant eine „Mandarin“ ist an ul. Makuszyńskiego, nieopodal der Kreuzung mit der Straße Zamoyskiego. Seine Eigenart haben auch Hotels Restaurants („Litwor“, „Mercure“, „Giewont“, „Bauer“) sowie erobert immer mehr Anhänger Lokale eine „Rohrdommel“ an ul. Piłsudskiego und “ ein Jazz – Club eine Forelle“ an Jagiellońskiej ul.. Beide organisieren einen Jazzkonzert und ander zeitgenössisch der musikalischer Stromlaüfe. Aus der Achtung auf die vollkommenen Lage in dem Zentrum Krupówek eine große Popularität freuen sich Restaurants „Bunt“ und “ ein Steak – eine Hütte“ sowie groß gastronomisches Zentrum auf Ergeschoss und in den Untergründen des Hotels „See Oko“. Er werden liquidiert in 1999 Jahr leider gefreut durch die kilkadziesiąt Jahre größt und słynący eine wohlverdiente Popularität aus den Eis und Kuchen „Coctail – eine Bar“ an Krupówkach – übertragen ihn in das Lokal „Gabi – Coctail eine Bar“ an ul. Zamoyskiego. Eine ziemlich große Popularität freut sich von den Sommern ein Café „Orbis“ in dem Hotel „Orbis – Giewont“ an ul. Kościuszki, „Europäisch“ und ein „Edelweiß“ an Krupówkach, Cafés auch sind an den Hotels renomować „Kasprowy“, ein „Bauer“, COS. Aus den Bars “ namentlich populäre Anemone“ ist an Krupówkach, aufgenommen oft Künstler – hiesige Boheme. In dem Klub „Rockus“ (in den Untergründen des Hauses des Touristen an ul. Zaruskiego) finden statt Konzerte die Jugendmusik, und gefreut auch eine ständig große Sympathie der Musik 60 Sommer – das..
Milchbars ist wenige – eines Postens nächsten ein Zentrum ist an Nowotarskiej ul. ( eine Ecke Krupówek)und Veteranen des Kriegs. Ähnlich wie auf die ganzen Welt, so es entstand und in Zakopane in der letzter Zeit viel einen pizzerii und Punkte, verkauft fast food: hamburgery, hot-dogi und überbackenes Gericht. Auch ist an Krupówkach ein Restaurant Mc Donald’s, gefreut eine einzige Popularität unter den Kindern und Jugend. Es sind aus der pizzerii namentlich oft eine „Grazie“ an Krupówkach besucht sowie “ wird Geben Adamo“ an Nowotarskiej. Einige Lokale auch eine Pizza bieten auf dem Telefon an.