7. Valley Olczyska

Dauer ca. 45 Minuten, 2 km, Höhenunterschied 150 m.
Zeichen der grün.
Spaziergang, vor allem im Frühjahr, wenn die Krokusse blühen.
Auf der Lichtung ein großer Platz zum Sonnenbaden! Parken an der Mündung des Tales.
Wegbeschreibung zu Jaszczurówka Auto, Kleinbus oder Bus.
Beginn der Route in der Nähe des alten Schwimmbad, an der Quelle der natürlichen heißen Quelle gebaut.
daher auch der Name des nahe gelegenen Viertel von Zakopane – Jaszczurówka hier einst lebten Salamander, Eidechsen durch die Hochländer genannt gesichtet.
Eintrag von einem kleinen Felsen „punkten“.
Auf der rechten (westlichen) Seite des Tals Dolomitgestein, durch das Volk von ihrer Form und Pen Baba genannt.
Der Weg entlang des Baches ein breiter Weg bis zur Größe von Glade Olczyską.
Insbesondere sieht es im Frühling schön, wenn die Krokusse blühen.
Mehrere Hütten Hochland erinnert an die pastoralen Geschichte der Gegend.
In der süd-östlichen Ende des Glade – Wywierzysko Olczyskie oder Frühjahr Bach Olczyskiego.
Die Forschung hat gezeigt, dass quillt an dieser Stelle Wasser aus einer Entfernung von mehr als 3 km Pańszczycy Tal, das eine Route zu dem Wasser unter der Erde zu überwinden kommt.

Zurück die gleiche Strecke, entweder:
* Neben der grünen Markierung und Kopieniec Cyrhla – 2 Stunden.
* Die Glade Olczyską im Osten, eine gepflegte Straße Bergbau, die sich direkt an den gelben Schildern zum Nosalowej Pass und – Grüne Route – auf Kuźnice – 45 min.