Museen und Galerien

In dem Verhältnis in seiner einer Oberfläche Zakopane hat eine große Zahl der Museumgegenstand und Galerie. Ein dieses mit der Popularität dieser Stadt verbindet sich unter den Menschen des Stücks und eine Tatsache des Wohnen hier durch viele Sommer der Persönlichkeit mit der Welt der Kultur.
Weiterlesen Museen und Galerien

Ewige Veranstaltungen

Die größte, jährliche Veranstaltung ist in Zakopane ein Internationales Festspiele der Folklore die Bergerde, organisiert von 1968 r. anfänglich in dem September, letztens in dem August. Hochländer kommen auf dem wöchentlichen Festtag damals in Zakopane aus den verschiedenen Ländern an, oft aus den entfernten Kontinenten. Ein oberster Teil des Festspiele ist ein Konkurs, ist darin Belohnungen „, zugegeben in den Kategorien der echter Folklore,Goldene des Bergstocks“ artistisch bearbeiteten, stilisierten und rekonstruiert. Finden in dieser Zeit statt Kirchweihen der Volkskunst, „Tage przewodnickie“, während welcher lädt ein Tatraführer ein er nimmt auf den namentlich attraktiven Ausflügen auf, Tage der „offener Werkstätten“ der volkstümlicher zakopiańskich Künstler und Schöpfer sowie Kunstausstellung. Weiterlesen Ewige Veranstaltungen

Eine Folklore

Eine aus den größten Attraktionen Zakopane und Region des Podhala ist echt und lebhaft Bergbewohner Folklore, kultiviert auf codzień in viele hiesigen Familien. Er entstand als das Ergebnis der Synthese der volkstümlich polnischer Kultur mit den slowakischen Elementen, madziarskimi und bałkańskimi und es verwandt ist mit der Kultur aller karpackich Landstriche. Beste aufführte sich Bergbewohner Mundart (in selbst Zakopane genug mißgestaltet) – eine spezifische Mundart Polnisch, darin blieben viele altpolnischer Archaismen, benachbart mit den zahlreich slowakischen Anhauchen und Balkan. Weiterlesen Eine Folklore